Menu
Lade Veranstaltungen

Weinverkosten online!


Dienstag 19. Mai 2020 - Donnerstag 4. Juni 2020 - Online!

Wein verkosten… online! Mit Christian Bauer und Josef Schuster

Wir möchten Ihnen trotz der aktuellen Einschränkungen interessante Weine „schmackhaft“ machen, eine live-Übertragung auf http://wein.kastner.at macht es möglich.

Vorab senden wir Ihnen Weine, die wir gemeinsam mit den Winzer-innen kommentieren werden, die wir live dazuschalten!

Christan Bauer – Wein&Kultur: italo-österreichischer Weinexperte, der gemeinsam mit seiner Frau Marina zahlreiche Weinveranstaltungen in Wien organisiert.
Josef Maria Schuster – Kastner AllesWein: als erster Österreicher hat er 100 Rebsorten-Raritäten zusammengestellt, die wir Ihnen themenspezifisch vorstellen!

Folgende Themen möchten wir Ihnen als „Aperitiv“ anbieten:

 

Donnerstag 7.  Mai ’20

18-19 Uhr

 Ländermatch autochthon International

villa angarano2

Villa Angarano

Roter Muskateller 2018: österreichische Rebsortenrarität, die von Alexander Waberer „wiederentdeckt“ wurde.
Vespaiolo 2018: nicht nur Vespen schmeckt diese italienische Rebsorten aus Bassano del Grappa, Villa Angarano bringt die typischen Jasmin- und Pfirsichnoten hervor, gereift ähnelt sie dem Riesling.
Piqueboul 2018: wird im Languedoc von Hühnern (poules) gepickt, früher vor allem für Wermuth verwendet, nun liegt die Rebsorte wegen seiner feinen Würze im Trend.

Rückblick ab Minute 5,30:  https://youtu.be/DngDVsQbqlY

Donnerstag 14. Mai ’20

18-19 Uhr

 3 italienische Klassiker

Paolo stella

Paolo Stella

Barbera d´Asti 2018 – Giuseppe Stella
Vino nobile di Montepulciano  2016– il Conventino
Chianti Classico Riserva “il Grigio” 2015 – San Felice
Die 2 wohl bekanntesten Regionen Piemont und Toskana treten gegeneinander an: kann der „ländlich-rustikale“ Barbera mit dem „noblen“ Vino Nobile auf Sangiovese-Basis mithalten, wie steht Chianti Classico Riserva da?

Rückblick ab Minute 4: https://youtu.be/wOs5rWGiz5U

Mittwoch 20. Mai ’20

18-19 Uhr

 Reise auf die iberische Halbinsel

Vionta Albarino

Vionta Albarino

Verdejo 2018: in Rueda in Spanien seit 1000 Jahren bekannt, bringt die Rebsorte heute frische Lorbeer- und Wacholder-Aromen hervor.

Albarino 2017: Ob der „Weiße vom Rhein“ wirklich über den Jakobsweg von Deutschland nach Galizien gebracht wurde, sei dahingestellt, er prunkt jedoch mit Frucht und angenehmer Säure.
Arinto 2015: in Portugal bereits 1712 als Rebsorte erwähnt, im Vinho-Verde-Gebiet bringt sie knackige Weine hervor, die an Rieslinge erinnern.
Rückblick ab Minute 3: https://youtu.be/9d-bsuzlk0A

Donnerstag 28. Mai ’20

18-19 Uhr

 Autochthone Sorten aus dem Friaul

Bajta Fattoria Carsica

Bajta Fattoria Carsica

Ribolla Gialla 2018: gehört seit 1299 zur Weinbautradition im Friaul, die Familie Polencic holt in Cormons feine Fruchtnoten und leichte Eleganz hervor.
Friulano 2018: der ehemalige „Tocai“ kam als Verwandter des Sauvignons vor 200 Jahren ins Friaul, Ronco Margherita in Pinzano im Grave-Gebiet bringt die typischen Mandelnoten hervor.
Vitovska 2017: diese Rebsorte wächst nur im Karstgebiet und wurde nach dem slowenischen Ort Vitovlje benannt, Fattoria Carsica Bajta bringen uns Heu-, Birnen-, Quitten- und Zitronennoten näher.

Preis: 55€

 Zur Buchung – bis 25. Mai 10 Uhr möglich!
Donnerstag 4. Juni ’20

18-19 Uhr

 Mediterrane Trendweine

3 Generationen Quartomoro

3 Generationen Quartomoro

Malvazija 2018: Sie ist die Leitsorte im kroatischen Teil von Istrien, Vino Laguna bringt ihren saftigen Fruchtschmelz zu Geltung, der an eine Williams-Birne erinnert.
Vermentino 2018: Er gedeiht besonders gut in Meeresnähe wie auf Sardinien, wo Quartomoro alte Rebsorten und Weinberge wiederentdeckt. Da die Traube auf Korsika Malvoisie de Corse genannt wird, sind wir auf den Vergleich mit der kroatischen Variante gespannt.
Assyrtiko 2018: zählt zu den hochwertigen Trauben Griechenlands und stammt wahrscheinlich von der Insel Santorin. Die spätreifende Sorte hat sich an das warme Klima gut angepasst.

Preis 48€

Zur Buchung – bis 29. Mai 8 Uhr möglich!

So einfach geht es:
Sie schreiben uns per mail an christian@weinundkultur.eu, an welchem Thema Sie interessiert sind, clicken Sie einfach oben auf den oder die gewünschten Termine! Adresse und Telefonnummer für die Zustellung bitte nicht vergessen! Für Deutschland und die Schweiz muss die Bestellung eine Woche vor der Veranstaltung eintreffen!

Wir mailen Ihnen die Rechnung mit IBAN, nach der Überweisung stellen wir Ihnen die Weine zu. 5 Minuten vor der Verkostung brauchen Sie nur hier klicken: http://wein.kastner.at. Gern gehen wir auf Fragen ein, die Sie schriftlich im Chat einbringen können, zum Abschluss können Sie über Mikrophon und Videokamera aktiv teilnehmen!

Die Verkostung der Weine kann bis zu einer Stunde je nach Anzahl der Fragen dauern. Wenn Ihnen Weine zusagen, können sie nachbestellt werden, sie sind alle im Sortiment von Kastner AllesWein!

Bei Fragen können Sie uns jederzeit auch telefonisch erreichen, wir freuen uns auf einen gemeinsamen Weinabend!

Christian Bauer – Wein&Kultur                                                                                                                                                                                            Josef Maria Schuster – Kastner AllesWein

Christian Bauer u. Josef Maria Schuster

 

 

 

Details

Beginn:
Dienstag 19. Mai 2020
Ende:
Donnerstag 4. Juni 2020

Veranstaltungsort

Online!